Saturday, August 9, 2008

Johnny Jenkins & The Pinetoppers, Jimi Hendrix (acoustic)

Es gibt einige Videoclips, die ich sehr mag. Und dann gibt es einige wenige, die ich tatsaechlich liebe. Und diesen Clip hier liebe ich. Ich habe ihn schon dutzende Male angeschaut. Trotzdem zieht er mich immer wieder in seinen Bann. Die live Atmosphaere auf der engen Amateurbuehne ist dermassen lebensecht festgehalten, dass ich glaube vor den Musikern zu stehen und zu tanzen. Dann der Mikrophon-Unfall/Ausfall! Einfach unbezahlbar, wie dieses Missgeschick die  live Atmosphaere noch steigert: "liver" geht's nicht mehr. Und die Musik erst! Da spielen echte Profis. Das merkt man. 
Der Gitarrist, den man leider fast nicht hoert, ist Johnny Jenkins. Man hoere und staune -- JJ ist der Musiker, den Jimmy Hendrix sein Vorbild nannte. 


(Unten) Live Aufnahme von Jimi Hendrix an der Akustikgitarre."Hear My Train A Comin'" Jimi wirkt so natuerlich und ungezwungen, wie man ihn nur selten sieht. Viel Spass! 


No comments: