Tuesday, August 5, 2008

Percy Sledge "When A Man Loves A Woman"

Diesen Song setze ich oefters mal auf die "Wiederholliste". Es ist einfach unglaublich. Dieser Titel fehlt auch heutzutage in keiner Auflistung der schoensten Soulsongs. Und das, obwohl er schon mehr als 40 Jahre auf dem Buckel hat. Es gibt viele Neuaufnahmen dieses Liedes, bei denen ich aber den unglaublich weichen Klang der Hammondorgel des Originals vermisse. Ganz davon abgesehen ist Percy's sanfter Tenor einfach nicht zu uebertreffen. Der Gitarrepart schwebt geradezu ueber dem Arrangement, waehrend die Blaeser einen Kontrast zu den weichen, einschmiegsamen Klaengen bilden. Sie vertreten gewissermassen die leidenschaftliche Seite der Liebe, die Percy besingt. Perfekt! Das ist handgemachte Musik vom feinsten. 
Nicht umsonst also war Percy der Interpret, der mich der Rockmusik ausgespannte. (Etwa zur gleichen Zeit entdeckte ich Wilson Pickett und Otis Redding, deren Musik etwas weniger vertraeumt war.) Und so begann meine Liebe fuer den Soul.

Und hier meine erste "Soulliebe" Percy ca. 1966: 


No comments: