Wednesday, March 4, 2009

Barbara and The Browns: "If I Can't Run To You, I'll Crawl"



Wie es aussieht, liegt der Schwerpunkt meiner letzten Posts eher bei den 70ern. Deshalb moechte ich heute gerne etwas typisch 60er posten. 

Die beiden Aufnahmen sind von Barbara Brown, einer Kuenstlerin, die hier in den Staaten leider fast total in Vergessenheit geraten ist. 
ACE (UK) brachte im Juni 2007 eine CD von Barbara mit remastered Originalen auf den Markt, die vor gutem Material geradezu strotzt. 

Eine Frau mit einer grossen Stimme, hat leider -- wie so viele andere guten Saengerinnen -- niemals die verdiente Anerkennung gefunden.  
Barbara Brown and The Browns (ihre Schwestern) vertreten den typischen Memphis Soul, der von Labels wie Hi, Stax und Goldwax produziert wurde. Wie man weiss, buergen diese Namen fuer Qualitaetsmusik. 
Ihre ersten Aufnahmen machte Barbara bei Stax Records, und ich moechte behaupten, sie steht den grossen Staxlern wie James Carr oder Otis Redding in nichts nach -- ganz bestimmt nicht in Sachen Talent.

Die erste Aufnahme, If I Can't Run To You, I'll Crawl, ist ein Beispiel fuer intensiven Gesang, der nicht, wie bei Patti LaBelle, Lorraine Ellison oder auch Aretha Franklin des oefteren in hemmungsloses Geschrei ausartet. 





Die zweite Aufnahme, To Know I Can't Touch,  ist m.E. Hitmaterial, das aus welchem Anlass auch immer, nie eine Chance bekam. Schade, ich haette Barbara und ihren Schwestern mehr --viel mehr Erfolg  gewuenscht! 



Ich empfehle ihre CD Can't Find Happiness als unbedingt hoerenswert. 






No comments: