Tuesday, April 7, 2009

Schoen Bunt!




So bunt wie die Farben des Blogs, so bunt ist die Musik und die Welt, die die Musik fuer uns schafft. Es gibt keine Methode, die sicherer und geeigneter ist, mich aus dem Hier in das Dort zu beamen ...
Nicht alle Songs beschwoeren jedoch angenehme Erinnerungen herauf. Es gibt auch welche, die den Kummer vergangener Zeiten in die Erinnerung zurueckrufen. Aber auch das sollte man hin und wieder tun: die Konfrontation suchen mit dem, was man eigentlich vergessen moechte. Man kann so testen, wieviel Abstand man von einer solchen Begebenheit erlangt hat.
Al Greens For The Good Times ist solch ein Lied fuer mich. Obwohl das Lied eigentlich ja eine zu Ende gegangene Liebe beklagt, symbolisiert es fuer mich Verlorengeganges im Allgemeinen.

Just Seven Numbers (hier in der Version mit David Ruffin & Bobby Taylor) repraesentiert die Hoffnungen, die man waehrend seines Lebens begraebt ...

Ja -- und dann ist da noch die Musik, die einfach nur gluecklich macht. Dazu gehoert Johnny Adams "Love me Now" und Arethas Spanish Harlem.

... Tonight is the peak of my life
I ain't never in my live before
felt this way ...


No comments: